Der Walnussroller


Kinderleicht in der Anwendung - Einzigartig im Ergebnis!

Unser Walnussroller lässt Sie die Walnussernte ab sofort geradezu genießen, denn er entledigt Sie einer gebückten Haltung während der Walnusslese!

Ob im hohen Gras, im Laub oder auf unwegsamen Untergründen - wir haben den Walnussroller schon in verschiedensten Ernteeinsätzen getestet und sind von seiner Qualität und Ergiebigkeit überzeugt: Der Walnussroller sammelt für Sie durch leichte Rollbewegungen über den Untergrund die Nüsse in seiner Kugel, ganz ohne Bücken und Kraftaufwand. Die Speichen der Kugel drücken sich bei dem richtigen Widerstand auseinander und lassen die Walnuss ins innere schlüpfen - alles andere bleibt draußen! Blätter und Grashalme sind zu weich, grüne Restschalen werden einfach abgestreift. Nur schwarze und hohle Nüsse kann der Walnussroller noch nicht identifizieren, dazu braucht es dann das Zukunftsmodell mit Farbsensoren und Röntgentechnik ㋡

 

Holen Sie sich die kleinste Auflesemachine der Welt in Ihren Garten!

Für nur 89,- € (inkl. 19% USt) gehört der unverzichtbare Helfer in Ihr Gartenequipment. Zu dem Walnussernte-Paket gehört die Drahtkugel mit Steckaufsatz, der besenlange Holzstiel sowie der Abspreizbügel für den Ernteeimer - damit auch das Entleeren ohne Rückenschmerzen funktioniert. Alle Metallteile sind aus robustem Metall verarbeitet und werden von unserem süddeutschen Hersteller in Zusammenarbeit mit den Backnanger Werkstätten der Paulinenpflege "BKW" angefertigt. Diese Einrichtung für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung, bietet Arbeitsplätze für die "Schwächeren" in unserer Gesellschaft, die auf eine Tätigkeit außerhalb des normalen Arbeitsmarktes angewiesen sind.

Unser Walnussroller ist damit 100% "Made in Germany", verspricht eine lange Lebensdauer (wie die, Ihres Walnussbaumes) und mehr Freude bei der alljährlichen Walnussernte!

 

Sie haben gar keinen Walnussbaum?

Vielleicht ja aber die Omi, der Onkel oder die nette Dame von Gegenüber, der Sie schon immer mal eine Freude bereiten wollten! Darüber hinaus eignet sich der Walnussroller auch zum Aufsammeln von verschiedenen Gegenständen von 2 bis 5 cm Durchmesser, wie z.B. Golfbällen, Zwetschgen, Kirschen, Oliven, Mirabellen, Kastanien uvm. Für Haselnüsse und größeres Mostobst gibt es weitere Modelle, die wir auf Anfrage gerne vermitteln!

 
Vertrieb in und um Berlin

Markthalle Neun - Samstags, 10-18 Uhr
Eisenbahnstrasse 42/43
10997 Berlin-Kreuzberg

 

Veloquent Fahrradladen
Stubenrauchstr. 1 (Eingang Drakestraße)
12203 Berlin

 

Fruchtfliegen-Gelbtafeln

Die Überwachungskomplizen für eine störungsfreie Walnusskultur!

Für das Monitoring eines Befalls mit der Walnussfruchtfliege können in den Walnussbäumen oder der unmittelbaren Umgebung Fangtafeln aufgehängt werden.

Der Nachweis der Fliegen wird mittels spezifischer Kairomonfallen des Typs PALz vorgenommen, die eine gute Fängigkeit gegenüber den beiden Walnussfruchtfliegenarten Rhagoletis completa und Rhagoletis suavis aufweisen. Die gefangenen Adulten können morphologisch bestimmt werden. Die Bestimmung erfolgt mittels des Habitus und insbesondere anhand der Zeichnung der Flügel (siehe Abbildung).

Der Zeitraum des Fangs der Fruchtfliegen sollte sich auf die Hauptflugzeit von Juli bis August, in der die Adulten am aktivsten sind, erstrecken. Die Fallen sind wöchentlich zu kontrollieren. Das Kairomon ist für den Zeitraum der Überwachung von etwa 4 Wochen fängig.

Liegt ein Befall vor kann dieser unter www.walnussbauern.de/kontakt gemeldet und entsprechende Bekämpfungsmaßnahmen überlegt werden.

 

combi-protec

Ein zuverlässiger Partner in der naturnahen Schädlingsbekämpfung!

Zusatzstoff nach §42 Pflanzenschutzgesetz zur Herstellung von Köder-Insektizidmischungen. Zugelassen für die Anwendung im biologischen Landbau.

Combi-protec ist ein Fraßköder für verschiedene Schaderreger im Obst- und Weinbau. Es enthält natürliche Pflanzenproteine mit einem hohen Anteil an Aminosäuren, Polypeptiden, Mineralstoffen und Vitaminen. Combi-protec steigert die Aufnahme und Wirksamkeit verschiedener Insektizide und kann mit geringer Wassermenge auf einer Teilfläche der Kultur eingesetzt werden.

Die Aufnahme durch Fraß bzw. Kontakt führt zu einer verstärkten Wirkung auf die Fliegen, sodass sich der Insektizidaufwand auf ein Minimum reduziert. Eine Eiablage von Frucht- und Essigfliegen wird kurz nach der Aufnahme bereits unterbunden. In der Kombination verlängert sich die Wirkungsdauer der Insektizide auf etwa 5 – 10 Tage. Combi-protec selbst ist insektizidfrei. Wirkstoffe wie Acetamiprid (Mospilan® SG), Thiacloprid (Calypso®), Spinosad (SpinTor®) können für die Kombination zum Einsatz kommen.

Ökologischer Landbau

Combi-protec wurde in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland und Österreich aufgenommen. Die Behandlung ist aber nur in der Kombination mit einem für den biologischen Landbau zugelassenen Insektizid wie z.B SpinTor® auch für den Bio-Anbau geeignet. Beachten Sie hierzu die Vorgaben ihres Anbauverbandes. In 2014 wurde beispielsweise der Einsatz von combi-protec + SpinTor® gegen die Kirschessigfliege von einigen Verbänden als alleiniges Bekämpfungsverfahren genehmigt.

fibl-banner-234x60
combi-protec wurde nach den Kriterien der FIBL in Deutschland für den Einsatz im Bio- Anbau freigegeben (Konformitaetserklaerung).

Bienenschutz

Combi-protec als Köder-Insektizidmischung besitzt nach unserer Erfahrung keine Attraktivität für Bienen und ist somit in der Kombination mit einem für Bienen als ungefährlich eingestuften Insektizid ungefährlich in der Anwendung.

Mischungen mit für Bienen als gefährlich eingestuften Insektiziden behalten weiterhin ihre Einstufung als für Bienen gefährlich. Von Bienen beflogene Pflanzen dürfen dann auch in der Mischung mit combi-protec nicht behandelt werden!

 

Mehr Infos unter combi-protec.com